Veröffentlicht in Buskerud, Finnmark, Sogn og Fjordane, Troms

Snakk i Norge

Populäre Touristenziele erhalten Unterstützung

Copyright : PAUL KLEIVEN / NRK

14 Touristenziele von Senja im Norden bis Hemsedal im Süden erhalten eine Unterstützung von 10,5 Millionen Kronen vom norwegischen Staat. Hauptziel ist, die Wanderwege zu verbessern, neue Toiletten und Patrouillen auf gefährlichen Abschnitten zu schaffen, wie von der Touristenbranche gefordert. Um den Tourismus zu stärken, etablierte die norwegische Regierung ‘die nationalen Wanderwege’ als neues Projekt im vergangenen Jahr und stellte 7,5 Millionen Kronen zur Verfügung. Eine Reihe von Strecken erhielten einen offiziellen Status, um mehr Mittel für die Infrastruktur zu erhalten. Welche Touristenziele Mittel erhalten https://www.nrk.no/rogaland/populaere-turmal-far-10_5-millionar-1.13966630

“Snakk i Norge” weiterlesen

Veröffentlicht in Akershus, Snakk i Norge, Sogn og Fjordane, Südnorwegen, Troms

Snakk i Norge

Schneefall schafft Nachbarschaftsprobleme

Troms liegt an der Spitze mit Nachbarstreitigkeiten in Norwegen. Wenn es anfängt zu schneien, freuen sich viele Menschen, andere wiederum werden gereizt. Der erste große Schneefall in Troms führte wieder zu Zoff unter den Nachbarn, wenn es um die Beseitigung des Schnees geht. Besonders in Tromsø, wo die Menschen dicht an dicht wohnen, wissen die Anwohner nicht wohin mit dem vielen Schnee. Oft landen einige Schippen der weißen Fracht auf dem Grundstück des Nachbarn. Die Wut darüber endet oft in Schlägereien, bis die Polizei erscheint. Viele Fälle von der Polizei und Klagen von genervten Nachbarn landen dann beim Konfliktrat in Troms und sind keine Seltenheit in den Wintermonaten. Bevor die Streitigkeiten eskalieren, rät der Konfliktrat rechtzeitig die kostenlose Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Quelle: NRK “Snakk i Norge” weiterlesen