Snakk i Norge

Hitzerekorde in Nordnorwegen

Sie sitzen im kreideweißen Sand auf Báhkiljonjárga, einem Strand einige Kilometer außerhalb von Karasjok. Das einzigste Geräusch kommt vom Fluß. Dort fahren Wasserscooter. Sie sind seit zwei bis drei Jahren immer mehr populär hier im Norden. Seit ich lebe, sitzen wir das erste Mal hier draußen mit t-Shirts. An einem normalen Sommerabendtragen wir Wollkleidung und haben eine Decke zum Umhängen. Außerdem sitzen wir in einer Grillhütte oder Lavozelt. Hinter uns spielen sie Volleyball. Es ist so ungewöhnlich warm. Die Wärme hat selbst die Mücken vertrieben. Die Sonne scheint Tag und Nacht, hier 69 Grad Nord. Sie versteckt sich nur einige Stunden hinter der Bergspitze. Bis in die Morgenstunden sitzen sie am Feuer. Kaum zu glauben ist der Kälterekord vom Winter in Norwegen mit 51,4 Minusgrad in Karasjok. Und Mittwoch meldete Yr.no 34 Grad plus, auch ein Rekord. Falls das stimmt, waren es am Mittwoch 85,4 Grad wärmer, als an dem Tag des Kälterekords. Frühere Rekorde sind überholt. 1914 wies das Thermometer in Karasjok 32,6 Grad. 1972 waren es 31,6 Grad.

Wieso es in Skandinavien zur Zeit so warm ist, versuchen diese zwei Links zu belegen.

Hitzerekorde in Skandinavien

Rekordverdaechtige-hitze-und-duerre-am-nordkap

Lachssaison durch Hitze bedroht

Schlechte Nachrichten für die diesjährige Lachssaison in Südnorwegen. Bei diesen hohen Temperaturen und dem niedrigen Wasserstand in den Flüssen liegen die Lachse schlapp herum und beißen nicht. Der Fluß Gaula, einer der besten Lachsflüße in Norwegen, kam im Juni nur auf 7,5 Tonnen Lachs. Im Vorjahr holten die Angler in der gleichen Zeit 11 Tonnen heraus. Alle Lachsflüße weisen ähnliche Ergebnisse auf. Der Juli scheint nicht besser zu werden.
Aber es gibt noch eine Bedrohung für die Lachse in den norwegischen Flüßen. In den Fjordregionen benutzen Angler und Fischer sehr umfangreich Garn zum Fischen. Deshalb schaffen viele Lachse es gar nicht mehr in die sicheren Flüße. Die Freizeitfischer aufgefordert, ihre Fänge mit dem verbotenen Garnfischen nach Makrele, Lachs und Forellen zu unterlassen. Das minimiert die Schäden im Lachsbestand für die Flüße.

Verkehrschaos in Ålesund

Neulich herrschte ein absolutes Verkehrschaos in Ålesund. Vier Kreuzfahrtschiffe liefen gleichzeitig den Hafen an. Tausende Touristen waren unterwegs zu dem populären Aussichtspunkt “Fjellstua”. 13 Busse verstopften vollständig die enge Straße auf dem Weg dorthin. Nichts ging mehr. Wer koordiniert die ankommenden Kreuzfahrtschiffe in Ålesund? Der Tourismuschef bedauerte das Verkehrschaos an diesemTag. Er versucht jeden Tag eine Koordination bei den ankommenden Kreuzfahrtschiffen zu erreichen. Im Frühsommer erreichten an einem Tag über 12000 Touristen die Stadt. Nicht alle Busse registrieren sich bei ihm. Zudem kommt noch der normale Reiseverkehr dazu. Touristen mit ihren Wohnmobilen und PKW statten dem weltberühmten Dach von Ålesund auch einen Besuch ab. Das Verkehrschaos bleibt Ålesund wohl weiter erhalten.

FOTO: OLAUG BJØRNESET / NRK

Quellen: NRK und Aftenposten

2 thoughts on “Snakk i Norge

  1. Liebe Eva,
    von mir kommt heute ebenfalls ein Gruß aus der Hitze. Gestern waren es 36 Grad und heute werden es 34 Grad, was nicht unbedingt besser ist. Man muss die ganze Zeit trinken, trinken, trinken und sich ein schattiges und kühles Eckchen suchen. Nur so kann man diese Hitze einigermaßen überstehen.
    Es ist schon verrückt. Warum muss alles immer nur so extrem sein?
    Hoffentlich hat der Wettergott bald ein Erbarmen mit uns und schickt Regen und gemäßigtere Temperaturen.
    Herzliche Grüße
    Astrid

    1. Liebe Astrid, danke für deine lieben Kommentare. Wir hatten ab 15. Mai bis Ende Juli nur sommerliche Temperaturen und nie Regen. Allerdings haben wir das im August und September aufgeholt. Alle Seen sind wieder randvoll gefüllt. Nun haben wir wieder wunderschöne, herbstlich gefärbte Bäume. Einfach nhr schön. Ganz liebe Grüße, Eva

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.