Veröffentlicht in Nordland

Snakk i Norge – Lofoten und das Toilettenproblem?

Bevölkerung ist verzweifelt

Im vergangenen Jahr erlebte der Einwohner Ivan Myklebust auf den Lofoten die Kehrseite des Tourismus. Direkt an seinem Hauseigentum war wildes Campen und der Toilettenbesuch im Freien von Touristen an der Tagesordnung. Müll, Papierreste und Fäkalien an Hausecken, im Gebüsch oder hinter Bootshäusern, Hinterlassenschaften von Menschen. Diese Bilder prägten im vergangenen Sommer die Lofoten. “Snakk i Norge – Lofoten und das Toilettenproblem?” weiterlesen

Veröffentlicht in Sogn og Fjordane

Snakk i Norge – Campingplätze reservieren

Viele Gäste hätten genug Geld, um im Hotel zu übernachten. Campen bedeutet aber Freiheit für sie. Sowohl Ausländer und als auch Norweger haben bewusst das Campingleben entdeckt. Im vergangenen Jahr stiegen die Übernachtungen von ausländischen Gästen auf Campingplätzen um 16 Prozent. 2018 steht eine weitere Steigerung an. Gäste kommen aus der ganzen Welt. Sie reservieren weit im Voraus. “Snakk i Norge – Campingplätze reservieren” weiterlesen

Veröffentlicht in Tipp

Der Suleskarvegen in Südwestnorwegen

Die höchste Straße (1050 m.ü.M) in Südwestnorwegen, der “Suleskarvegen”, führt von Suleskar in Sirdal nach Brokke in Setesdal. Weiter führt eine Nebenstraße über die Berge nach Dalen und Høydalsmo in Telemark. Hier gibt es eindrucksvolle Fjorde, weite Gebirgslandschaft und Volkskultur. Im Winter ist diese Strecke gesperrt.

Außerdem ist der Suleskarvegen ein Eldorado für Motorradfreunde. Die Zeitschrift ”Bike” wählte diese Route als einer der besten Motorradrouten in Norwegen.

Auf der Website sind Punkte mit interessanten Highlights dieser Strecke hinterlegt. Die Beschreibungen sind nicht sehr präzise.Von Martins Seite Norwegenservice sind noch zwei interessante Objekte hinzugefügt.

“Der Suleskarvegen in Südwestnorwegen” weiterlesen