Veröffentlicht in Finnmark, Nordland, Oslo, Snakk i Norge, Sør-Trøndelag, Südnorwegen

Snakk i Norge

Neue Sicherheitsregeln auf den Straßen

Wenn an den Gebirgsübergängen in Norwegen die Kolonnen beim Unwetter stecken bleiben, wird es für die Autofahrer bei schrecklichen Minusgraden oft lebensgefährlich. Besonders Touristen sind für solche Fahrten im norwegischen Gebirge nicht richtig ausgestattet. Neu beschlossene Sicherheitsregeln auf den Straßen in den norwegischen Provinzen veranlasste das Verkehrsministerium von Norwegen Abhilfe für die Passagiere in den Fahrzeugen zu schaffen. Die Räumfahrzeuge und die Fahrzeuge, die am Ende von der Kolonne fahren, sind zukünftig mit Wärmesäcke, Wolldecken, Essen und Getränke ausgestattet. Zuerst prüft die Finnmark das Vorhaben.

Quelle: NRK „Snakk i Norge“ weiterlesen