Veröffentlicht in Allgemein, Ge(er)lesenes aus Norwegen

Rekorde und Jahrestage beim norwegischen Wetter – Eine Wetterstation wird 140

Die Wetterstation in Karasjok ist einer der wichtigsten Stationen des Norwegischen Meteorologischen Instituts. Sie hat eine Datenaufzeichnung bis ins Jahr 1876 zurück und liegt weit oben im hohen Norden Norwegens. Mit einer Statistik über die Klimaentwicklung in Karasjok sind die Klimaveränderungen über 140 Jahre  illustriert. Die Daten von dort werden nicht nur in Norwegen genutzt, sie sind für die ganze Welt von hohem Wert. „Rekorde und Jahrestage beim norwegischen Wetter – Eine Wetterstation wird 140“ weiterlesen