Veröffentlicht in Ge(er)lesenes aus Norwegen

Treff die Schlittenhunde von Svalbard

 

Sag hallo zu den Hunden von

Svalbard

Wir hatten das große Vergnügen, mit einigen der lokalen Hunde in Longyearbyen zu sprechen, und das war es, was sie über das Leben in der hohen Arktis zu sagen hatten.

Foxi – Arctic Husky Reisende
Hallo! Mein Name ist Foxi

 

 

 

und ich bin ein kluges und nettes kleines Mädchen. Ich wiege nur 18 kg, was mich zum kleinsten Hund im Rudel macht, aber das bedeutet nichts! Ich wurde als Lead Dog ausgebildet und nur wenige sind härter als ich. Meine Größe macht mich schnell, ein guter Läufer und da ich so leicht bin bleibe ich auf dem Schnee. Ich wurde 2010 geboren, also bin ich sieben Jahre alt. Ich habe am längsten Schlittenhunderennen der Welt teilgenommen, an Iditarod in Alaska und am längsten Schlittenhunderennen Finnmarksløpet in Norwegen. Ich war auch am Nordpol. Ich musste sowohl mit dem Hubschrauber als auch mit dem Flugzeug reisen, um dorthin zu kommen, also kann ich sagen, dass ich ein erfahrener Reisender bin. Ich bin auch Mutter und darauf bin ich besonders stolz. ….  (weiter hier lesen)

https://en.visitsvalbard.com/inspiration/various/meet-the-dogs-of-svalbard

Quelle: Visit Svalbard

Veröffentlicht in Ge(er)lesenes aus Norwegen, Sogn og Fjordane

Nigardsbreen – Fund einer historischen Markierung von 1899

 

Nigardsbreen Bild Frithjof Funder, 1966

Atle Nesje, Professor an der Universität Bergen und Forscher im Bjerknessenteret, befasst sich privat und professionell mit Gletscher. Im Museum von Bergen fand er die Aufzeichnungen von John Reistad. Der begann 1899 die Bewegung des Gletschers zu messen. Der Ausgangspunkt war im Jahrbuch von 1901 im Bergener Museum beschrieben. Das machte den Professor „Nigardsbreen – Fund einer historischen Markierung von 1899“ weiterlesen

Veröffentlicht in Buskerud, Ge(er)lesenes aus Norwegen

Krøderbanen – Die Museumsbahn in Norwegen

 

 

 

Die Krøderbanen ist die längste Museumsbahn Norwegens. Eröffnet im Jahre 1872 und geschlossen 1985, verkehrte sie als Normalspurbahn auf einer Länge von 26 Kilometer zwischen Krøderen und Vlkersund in der Provinz Buskerud. Der ebenfalls 1872 eröffnete Bahnhof Krøderen (siehe Bild oben) ist jetzt ein technisches „Krøderbanen – Die Museumsbahn in Norwegen“ weiterlesen