Veröffentlicht in Finnmark, Nordland, Oslo, Snakk i Norge, Sør-Trøndelag, Südnorwegen

Snakk i Norge

Neue Sicherheitsregeln auf den Straßen

Wenn an den Gebirgsübergängen in Norwegen die Kolonnen beim Unwetter stecken bleiben, wird es für die Autofahrer bei schrecklichen Minusgraden oft lebensgefährlich. Besonders Touristen sind für solche Fahrten im norwegischen Gebirge nicht richtig ausgestattet. Neu beschlossene Sicherheitsregeln auf den Straßen in den norwegischen Provinzen veranlasste das Verkehrsministerium von Norwegen Abhilfe für die Passagiere in den Fahrzeugen zu schaffen. Die Räumfahrzeuge und die Fahrzeuge, die am Ende von der Kolonne fahren, sind zukünftig mit Wärmesäcke, Wolldecken, Essen und Getränke ausgestattet. Zuerst prüft die Finnmark das Vorhaben.

Quelle: NRK „Snakk i Norge“ weiterlesen

Veröffentlicht in Akershus, Finnmark, Helgeland, Oppland, Snakk i Norge, Sogn og Fjordane

Snakk i Norge

Toilettenkaos in Norwegen beseitigen

Verstopfte, geschlossene Toiletten und vermüllte Rastanlagen boten in diesem Jahr das Bild entlang der Nationalen Touristenstraßen. Mit Parkgebühren, neuen Rastplätzen und ein Ersatzteillager will das Norwegische Straßenverkehrsamt aufräumen, um in der neuen Saison die beschämenden Toilettenverhältnisse für die Touristen zu verhindern. Die „Nasjonale Turistveger“ wollen 80 Millionen Kronen für die nächste Saison bereitstellen. Das Norwegische Straßenamt sicherte sich wichtige Ersatzteile für die Reparatur der Toiletten. Außerdem stehen mobile Toiletten bereit, falls Ausfälle eintreten. In Sogn og Fjordane erhalten alle Kommunen einen Brief von den frustrierten Touristenveranstaltern mit Hinweisen über Verhaltensregeln, wie die Toilettenprobleme und die Handhabung der Müllbeseitigung zu lösen sind. Verantwortung übernehmen und Ressourcen schaffen ist das Ziel, um die beschämenden Zustände in den Kommunen zu beenden. Norwegen hofft im kommenden Jahr in den sozialen Medien ein positives Bild bei den Touristen zu hinterlassen.
Quelle: NRK „Snakk i Norge“ weiterlesen

Veröffentlicht in Finnmark, Hordaland, Nordland, Snakk i Norge, Troms

Snakk i Norge

 

Aufräumarbeiten der Strandzonen von Værøy in den Lofoten

🔗
Jedes Jahr sterben Millionen von Seevögeln in der Welt wegen mariner Vermüllung. Das Problem bedroht viele Vogelarten in Norwegen. Vögel verwechseln Plastik mit Futter. Sie verwickeln sich im Tauwerk und Garnresten von Fischernetzen. Die Inseln außerhalb der Lofoten ist das Zuhause von tausenden Seevögeln. Sie sind äußerst verwundbar. Zusammen mit anderen engagierten Menschen hat June Grønseth den ganzen Sommer die Strände der „Snakk i Norge“ weiterlesen