VerĂśffentlicht in Erlesenes in Norwegen, SĂźdnorwegen, Telemark

Erlesenes in Norwegen

„Tømmerrenner“ in Norwegen

🔗
Eine Rinne fĂźr Holzstämme (auch FlĂśsserrinne genannt), meist aus Holz, Metall oder Mauerwerk errichtet, verläuft in Form eines Kanals. Die gefällten Holzstämme ziehen leichter an FlĂźssen oder Bachläufen mit schlechten Fliesseigenschaften entlang. Gefährliche Stromschnellen und Wasserfälle, Untiefen in Teilen von FlĂźssen oder verwinkelte Wasserläufe wurden mit „Tømmerrenner“ umgangen. Oft errichteten sie frĂźher „Tømmerrenner“ im letzten Teil der Flößerstrecke zum Sägewerk.
Eine Voraussetzung fĂźr eine gute Funktion der „Tømmerrenner“ war ein gleichmäßiger und stabiler Zugang zu Wasser in der Flößerperiode. Deshalb legten sie oft Flößerdämme an geeigneten Stellen oberhalb der „Tømmerrenner“ an. Eine andere Voraussetzung war ein ausreichender Fall der Holzstämme, ohne dass ein Stau entstand. Engebret Soot war ein richtiger Experte vom Bau dieser Kanäle, Schleusen und Tømmerrenner. Seine „Tømmerrenner“ wiesen einen Fall von weniger als 1% auf (ein Meter Fall Ăźber eine Strecke von 100 Meter).
„Tømmerrenner“ gibt es auch in Form von Aquädukter oder Tunnel, um Strecken zu verkĂźrzen oder den Transport der Holzstämme zwischen verschiedene FlĂźssen zu bewältigen. Der beste erhaltene Tunnel zum HolzflĂśssen ist 3.170 Meter lang. Er liegt zwischen Vestvannet und Visterflo in der Sarpsborg Kommune.

🔗
Einige noch intakte „Tømmerrenner“ bieten hervorragende TourmĂśglichkeiten:

🔗
Femunden sßdlich von Røros
SchĂśn ist die traditionelle Route von Synnervika zum Rambergsjøen. Über eine Reihe von kleinen FlĂźssen und „Tømmerrenner“ macht das Paddeln viel Spaß.

🔗
http://www.langen-gjestegaard.no/index.php/2015-03-20-14-04-33/turforslag-kano

🔗
In Notodden in Telemark liegt Nord-Europas längste existierende „Tømmerrenner“. Sie erstreckt sich vom Cloumannsjøen, vorbei an Svelgfoss, Lienfoss und Tinnfoss. Erbaut wurde sie zwischen 1954 und 1957 und 1981 stillgelegt. Die „Tømmerrenner “ ist 4193 Meter lang.

Bei Steinsfoss in Vennesla liegt die vier Kilometer lange „Tømmerrenner“ und wird heutzutage als Wanderweg genutzt. Eine Stiftung bewahrt und restauriert dieses Kulturgut.

🔗
https://www.visitnorway.no/reisemal/sorlandet/kristiansand/listings-kristiansand/t%C3%B8mmerrenna-i-vennesla/19979/

🔗
http://tursiv.blogg.no/1466960682_tur_i_sommerregn_i_tm.html

Bilder von „Tømmerrenner“ in Norwegen:

https://www.insgy.net/tag/t%C3%B8mmerrenne

🔗
Foto: Flickr Landslaget for Lokalhistorie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht verĂśffentlicht.