Veröffentlicht in Alte Postkarten von Norwegen, Südnorwegen

Alte Postkarten von Norwegen – Winterlandschaften

Golsfjell Turisthytte (siehe oben Beitragsbild)
Postkarte:Strand

 

Oppdal – Ort für Wintersport
Postkarte:Jacobsen, gestempelt 1954.

 

Sanderstølen Høyfjellshotell
Postkarte:Normann, ca.1955

 

.

Winter in Romsdalen.Postkarte:Oppi/Wilse, ca.1930.

 

Rauland Høyfjellshotell
Postkarte:Normann, um 1960

 

Holztransport am Tryvannet
Postkarte:Harstad, ca.1935

Quelle: Det Gamle Norge

4 Kommentare zu „Alte Postkarten von Norwegen – Winterlandschaften

  1. So alte Postkarten sind einfach toll. Sie lassen viele Erinnerungen an früher aufsteigen. So auch an frühere Winter, die bei uns noch wirklich welche waren. Bei uns ist es zwar jetzt auch ein bisschen weiß, leider aber alles Matsch, schade.
    Liebe Grüße
    und hab einen gemütlichen Sonntag
    Inge

    1. Liebe Inge, ja, so waren früher unsere Winter. Schlitten fahren und Schlittschuh laufen, herrlich. Die Bilder wecken schöne Erinnerungen. Wünsche auch Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Eva

  2. Liebe Eva,
    mir geht es genauso. Diese wunderschönen Postkarten erinnern mich an meine Kindheit im Vogelsberg. Dort fuhren wir zum Hohenrodskopf, wo es noch heute ein Skigebiet gibt, in den alle aus dem Frankfurter Raum kommen. Gut möglich, dass auch Du es kennst. Dort bin ich als Kind Ski und Schlitten gefahren.
    Zum Schlittschuhlaufen sind wir dann in die andere Richtung gefahren, nämlich zum Stausee.
    Das waren noch richtige Winter. Obwohl ich eigentlich kein Winterfan bin, würde mir etwas fehlen, wenn ein Jahr ganz ohne Schnee daher kommen würde. Ein paar Tage im Jahr darf es gerne schneien :-).
    LG
    Astrid

    1. Liebe Astrid, ja das waren noch Zeiten. Selbst bei uns in Frankfurt war das schön. Unser Weiher in der Nähe war eine herrliche Schlittschuhbahn. Im Park die Hügel, herrliche Schlittenbahnen. Aber in den Winterferien bei meiner Oma im Odenwald, da war auch ein Winterparadies, wie heute in meinem Norwegen. Ab März genieße ich noch den Winter pur.
      Liebe Grüße
      Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.