Veröffentlicht in Nordland, Rogaland, Snakk i Norge, Sogn og Fjordane, Südnorwegen

Snakk i Norge

 

Strandleben – teuer oder preiswert

Für viele Reisende bedeutet der Strand vor allem Ferien und Erholung. Die Reiseinternetseite TravelBirds erstellte einen Preisindex für 2017 über 310 Strände in 70 Ländern der Welt. Dabei geht es um die Ausgaben für einen typischen Strandbesuch an einem schönen, heißen Sommertag. Aufgrund von Valutaschwankungen oder politischen Veränderungen in den Ländern, ändern sich die Preise von Jahr zu Jahr. Niederschmetternd ist, was die norwegischen Preise betrifft. Drei norwegische Strände toppen die Liste der Kosten für Sonnencreme, Mineralwasser, Bier, Eis und einen Imbiss. Ganz oben rangieren Bystranda in Kristiansand, gefolgt von Huk in Oslo und Solastranda in Rogaland. Auf Platz 6 liegt noch ein Strand in Rogaland, der Åkrasanden.

Hier die Liste

https://travelbird.no/strandprisindeks-2017/

Quelle: nettavisen

„Snakk i Norge“ weiterlesen

Veröffentlicht in Snakk i Norge, Sogn og Fjordane

Kletterroute „Via Ferrata Loen“

Die Kletterroute „Via Ferrata Loen“ wird immer beliebter Einiges geschah im vergangenen Winter und Frühjahr in Loen in Sogn og Fjordane. Im Mai eröffnete das neue Restaurant auf dem Gipfel des Hoven und die neue Gondelbahn. Viele Gäste wählen die Kletterroute Via Ferrata Loen hinauf zum Hoven und runter „Kletterroute „Via Ferrata Loen““ weiterlesen

Veröffentlicht in Ge(er)lesenes aus Norwegen, Sogn og Fjordane

Nigardsbreen – Fund einer historischen Markierung von 1899

 

Nigardsbreen Bild Frithjof Funder, 1966

Atle Nesje, Professor an der Universität Bergen und Forscher im Bjerknessenteret, befasst sich privat und professionell mit Gletscher. Im Museum von Bergen fand er die Aufzeichnungen von John Reistad. Der begann 1899 die Bewegung des Gletschers zu messen. Der Ausgangspunkt war im Jahrbuch von 1901 im Bergener Museum beschrieben. Das machte den Professor „Nigardsbreen – Fund einer historischen Markierung von 1899“ weiterlesen